Eva Markert: Familien-Geschichten mit Amelie und Amos, Sammelband 2

In den Familien von Amelie ihres Cousins Amos gibt es Veränderungen. Eine aufregende Zeit bricht für die beiden an.

Der Sammelband enthält folgende Titel:

Amelie bekommt ein Schwesterchen
Amelie wünscht sich seit Langem ein Schwesterchen. Daher freut sie sich riesig, als die kleine Mareike zur Welt kommt. Aber schon bald merkt Amelie, dass es nicht ganz einfach ist, für ein Baby zu sorgen. Und es gibt einiges, was sie über Babys noch nicht weiß: zum Beispiel, dass sie oft keine Haare haben, viel schreien und keine Zuckereier essen können. Doch Amelie bemüht sich nach Kräften, eine gute große Schwester zu sein.

Amos bekommt einen Papa
Amos’ Mama hat den netten Herrn Baldur geheiratet und sagt Hendrik zu ihm. Amos weiß nicht, wie er Herrn Baldur nennen soll, also bleibt er fürs Erste bei „Herr Baldur“.
Mit ihm hat Amos jede Menge Spaß. Herr Baldur hat einen sprechenden Wellensittich und das längste Taschentuch der Welt. Jeden Abend bringt er Amos mit ins Bett. Er kitzelt ihn durch oder denkt sich lustige Geschichten mit ihm aus. Und er ist immer da, wenn Amos Hilfe braucht.
Deshalb weiß Amos eines Tages, dass Herr Baldur nicht einfach nur Herr Baldur ist, sondern sein neuer Papa. Und zwar der beste auf der ganzen Welt!

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.