Valentin Zahrnt: Perfekter geht immer

Jörgs Leben als Investmentbanker ist perfekt. Denkt er. Doch dann nistet sich der entlassene Pfarrer Eberhard bei ihm ein. Und Karoline, seine einzige langfristige Geliebte, will endlich einmal ernsthaft mit ihm reden. Als dann auch noch die Beziehung zu Detlef durcheinandergerät, muss sich Jörg schwer ins Zeug legen, um weiter an sein perfektes Leben zu glauben. Denn Detlef ist seine Investment-Muse, und ohne die hat er keinen Schimmer, welche Aktien er kaufen soll. Aber jede Krise ist eine Chance, denn das Leben darf jederzeit gerne noch ein bisschen perfekter werden …

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.