Valentin Zahrnt: Das Tal

Abitur! Drei Jungs überreden drei hübsche Mädchen ihrer alten Stufe zu einer Reise. In die entlegenste Wildnis Alaskas. Für einen Sommer der Freiheit.

Nichts verbindet sie mit der Zivilisation als ein Funkgerät und das Wasserflugzeug, das sie in vier Wochen abholen soll. Sie wandern und jagen, baden und fischen – und genießen den hemmungslosen Bruch mit allen spießigen Regeln.

Doch der spielerische Übermut eskaliert in einer Spirale der Gewalt. Eingeschlossen von unüberwindbaren Felswänden entdecken sie ihre eigenen Abgründe. Die Unschuld haben sie verloren – um ihr Leben müssen sie kämpfen.

(Das Buch ist eine Neufassung des ersten Bandes der Wildnis-Trilogie. Die Geschichte nimmt bald andere Wendungen und ist erheblich länger.)

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.