Uwe Liebelt: Ende der Bewegung

Drei kleine Erzählungen zum Thema „Ende“ – Ende des Lebens, Ende einer Welt.
„Was bezweckst du mit solchen Geschichten?“, fragt ein Leser den Autor im Verlauf der dritten. „Willst du mich unbedingt trübsinnig machen?“ Der Gescholtene versucht, sich zu verteidigen, ist damit aber wohl nicht erfolgreich genug. Doch um seinem Leser entgegenzukommen, versieht er die Geschichte mit einem alternativen Ende.
Recht getan! Trübe Geschichten bietet die Wirklichkeit genug.
Wirklich recht getan? Beurteilungen sind Sache der LeserInnen.
(Umfang ca. 25 Buchseiten)

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.