Bloody Qindie präsentiert: Dorfidyll (Halloween Special)

Zwei Samurai in Nöten …
Ein Erzähler und sein Geheimnis …
Und die Hölle auf Erden …

Sie glauben, das Leben auf dem Land sei langweilig, beschaulich oder sogar idyllisch? Dann schauen Sie doch einmal im Dorf am Ende des Tales vorbei.
Dort, wo harmlose Kinderspiele zu einem handfesten Trauma führen, nicht nur tierische und menschliche Bestien ihr Unwesen treiben und so mancher irrige Gedanke zu fatalen Fehlentscheidungen führt. Achten Sie auf Ihren Blutdruck, während Sie die Wahrheit hinter dem Idyll erkennen.
Bloody Qindie präsentiert zum fünften Mal düstere Kurzgeschichten mit und ohne Fantasy. Dreizehn Qindie-Autor*innen warten darauf, Ihnen ihr „Dorfidyll“ vorzustellen.

Folgende Geschichten sind enthalten:
Die Bestie von Rakhpur – Lisa-Marie Reuter
Henkersmahlzeit – Eva Markert
Blut ist dicker als Wasser – Martina Bauer
Im Eis von Äreís – Martin Hühn
Weder süß noch sauer – Gaby Hoffmann
…rohsinn – Florian Tietgen
Dorf der Hässlichen – Eva Markert
Wilde Jagd – Kathrin Brückmann
Auf dass ihr ewig bereut! – Divina Michaelis
Verschworen – Regina Mengel
Das Unheil aus den Bergen – Patricia Strunk
Ausreißerin – Katharina Gerlach
Des Wassers Spiel – Mika Krüger
Zwischenspiele – David Pawn
Titelbild: Jaqueline Spieweg und Katharina Kolata

Erhältlich bei Amazon, Thalia und vielen anderen E-Book-Shops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.