Patricia Jankowski: Verlorene Seele

»Es gibt Vampire in Norden!
Die junge Journalistin Famke Garrels ist schockiert, als sich ihre nette Zufallsbekanntschaft als Untoter herausstellt. Aber Famke wäre nicht Famke, wenn sie sich davon abhalten ließe. Dazu ist Corbin auch ein viel zu sympathischer Mann. Da muss es doch einen Weg, geben, ihm helfen zu können?
Famkes Bruder Gabriel genannt ‚Gabe‘ behagen die neuen Kontakte gar nicht, die seine kleine Schwester pflegt. Kurzentschlossen besucht er diesen angeblichen Vampir – und bekommt Zugang zu dessen Vergangenheit nur durch einen tiefen Blick in dessen Augen.
Ist es das, was Gabe immer wieder zu Corbin treibt? Oder eine Anziehung, die ihn vollkommen verwirrt?
Zu allem Überfluss hütet Corbin auch noch ein Geheimnis, das sowohl ihm als auch den Sterblichen in seiner Nähe zum Verhängnis werden kann.«

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.