Birgit Böckli: Sonnenthal

Sie nehmen dich auf, wenn du alt und gebrechlich bist. Sie sorgen für dich, wenn es sonst niemand tut. In Haus Sonnenthal kannst du deinen Lebensabend genießen. Wenn dir hin und wieder etwas seltsam vorkommt, schau einfach in eine andere Richtung und denke nicht weiter darüber nach. Du kannst ein gutes Leben führen.
Nur eines darfst du niemals tun:
Stelle keine Fragen! Denn die Antworten könnten tödlich sein.

Für Günther Rombach geht ein Traum in Erfüllung, als er einen der begehrten Plätze in dem Seniorenstift „Haus Sonnenthal“ ergattert. Doch dann ereignet sich ein schrecklicher Unfall, und schon bald befindet sich Rombach in tödlicher Gefahr.

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.