Katharina Gerlach: Die Stiefmutter

Es war einmal in einer Welt, in der Magie und Technik mit unerwarteten Konsequenzen aufeinander treffen …
Selbst mit ihren Hexenkräften gelingt es Isabel nicht, die Spur ihrer ausgerissenen Stiefkinder zu entdecken. Verzweifelt wandert sie durch den Alten Wald, der von freundlicher und bösartiger Magie durchzogen ist, um das Land in den Bergen zu erreichen, das sie als junge Frau verließ. Bald stellt sie fest, dass eine gefährliche Kreatur das Bergvolk im Griff hat. Werden ihre Kräfte reichen, um ihre Kinder wiederzufinden und das Königreich zu retten, das sie liebt?
Was wäre, wenn die Brüder Grimm die Stiefmutter in “Brüderchen und Schwesterchen” falsch dargestellt hätten?
Dieses eBook zusätzlich eine Bonusgeschichte und das Originalmärchen

Über die Serie
Diese Fantasy Serie besticht durch die Verknüpfung von Zauberei und Technologie. Sie erzählt beliebte und weniger bekannte Märchen aus ungewohnten Perspektiven. Angesiedelt sind die Fantasy Kurzgeschichten in einer magischen Welt auf der Schwelle zum Zeitalter der Dampfmaschinen (Steampunk). Wen die traditionelle Eröffnung: “Es war einmal” nicht kalt lässt, den werden diese Geschichten begeistern. Sie eignen sich für Leser aller Altersgruppen und stehen bekannten Jugendbuch Bestsellern in nichts nach.

Das Buch bei
Amazon
Weltbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.