Katharina Gerlach: Bellarosa

Es war einmal in einer Welt, in der Magie und Technik mit unerwarteten Konsequenzen aufeinander treffen …
Bellarosa schläft, vergessen ist ihr bisheriges Leben. In ihren Träumen kann sie die Welt in ihrem Kopf nur beobachten und fragt sich deshalb, ob sie real ist. Eines Tages stolpert Tolliver in einen Tunnel, der zu ihrer Ruhestädte führt, und er kann sie hören. Je länger Anteil sie an seinem Leben nimmt, desto mehr verliebt sie sich. Doch ist Tolliver ein Figment ihrer Fantasie oder ist er ein echter Mensch? Kann sich Bellarosa rechtzeitig erinnern und die Wahrheit über ihren langen Schlaf herausfinden, bevor sie Tolliver und ihr eigenes Leben verliert?
Was wäre, wenn die Brüder Grimm die Träume von „Dornröschen“ gekannt hätten?
Dieses eBook enthält zusätzlich eine Bonusgeschichte und das Originalmärchen

Über die Serie
Diese Fantasy Serie besticht durch die Verknüpfung von Zauberei und Technologie und eignet sich für Leser aller Altersgruppen. Sie erzählt beliebte und weniger bekannte Märchen aus ungewohnten Perspektiven. Angesiedelt sind die Fantasy Kurzgeschichten in einer magischen Welt auf der Schwelle zum Zeitalter der Dampfmaschinen (Steampunk). Wen die traditionelle Eröffnung: “Es war einmal” nicht kalt lässt, den werden diese Geschichten begeistern.

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.