Ingrid Mayer: Veanis – Das Reich der Bücherverschlinger

Lina ist ein Mädchen mit viel Fantasie. Aber dass der übliche Sonntagsausflug mit ihren Eltern derart aufregend endet, damit hätte sie nicht gerechnet. Hinter einem Wasserfall entdeckt Lina eine völlig unbekannte Welt. Dort lernt sie einen sprechenden Stein kennen, der sich als Reiseführer anbietet und ihr das sonderbare und gleichzeitig faszinierende „Veanis“ mit all seinen facettenreichen Bewohnern zeigt.

Doch die fremde Welt ist in Gefahr! Eine dunkle Macht treibt dort ihr Unwesen und versetzt die Bewohner in Angst und Schrecken.

Kann ein jahrhunderte altes Buch den entscheidenden Hinweis zur Rettung des Landes enthalten? Doch das Schriftstück liegt in einem ehemaligen Zauberschloss – ein gefährlicher Ort. Und auch für Lina steht viel auf dem Spiel, denn nicht nur Veanis, auch ihre eigene Welt droht aus den Fugen zu geraten…

Ein spannendes, fantastisches Abenteuer für ältere Kinder und jüngere Jugendliche (ca. 10 bis 14 Jahre).
Aber auch so mancher junggebliebene Erwachsene dürfte Freude an der Geschichte haben…

Das Buch bei Amazon
Leseprobe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.