Horus W. Odenthal: Hyperdrive 1

Die Menschheit hat sich im All ausgebreitet und ist in eine heterogene Vielfalt unterschiedlicher Staaten und Machtblöcke zerfallen. Hyperdrive erzählt die Schicksale einer Reihe von Menschen, deren Schicksale sich im Angesicht des bevorstehenden Krieges miteinander verknüpfen.
Sam B. bezeichnet sich selber als „Krisenmanagerin mit robuster Kompetenz“.
Als sie einen Auftrag annimmt, der sie nach privaten und beruflichen Tiefschlägen wieder aufbauen soll, weiß sie nicht worauf sie sich dabei einlässt.
Der Mann, den sie aus feindlicher Gefangenschaft befreien und rekrutieren soll, ist ein berüchtigter Aufrührer mit charismatischer Persönlichkeit. Er ist eine lebende Zeitbombe, die leider genau in dem Moment zu explodieren droht, wo sie in Sam B.s Leben tritt.
Eine Mischung aus Abenteuer, Polit-Thriller und hard-boiled Space Opera.
Stimmen zu Horus W. Odenthal
„Der Mann hat’s drauf, mein Kompliment.“ Elsa Rieger auf eBook-Salon
„Der Autor ist sprachgewandt und so einfühlsam zugleich, dass man gern seiner Stimme, seiner großartigen Erzählung, lauschen will.“ MANIAX.cc

Zur Amazon Verkaufsseite und zum Blick ins Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.