Gabriele Schmid: Herbststürme

Pia Röcker fällt aus allen Wolken, als sie von ihren Eltern gebeten wird, ein Jahr lang auf ihren zehnjährigen Bruder aufzupassen – und das noch ausgerechnet mit ihrem Stiefbruder Alexander, der sowieso nie ein gutes Haar an ihr lässt. Schon in diesem ersten Band, den die Autorin in der fiktiven Strohgäu-Gemeinde Mittsingen spielen lässt, schlägt das Leben unerwartet Kapriolen.

Das Buch bei Tredition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.