Fran Rubin: Skiria

Die junge Frau Skiria lebt in dem Dorf Runa in Tragonien. Als sie eines
Tages unschuldig als Diebin verdächtigt wird, muss sie ihre Heimat
überstürzt verlassen. Ziellos irrt Skiria in den umliegenden Wäldern umher.
Von ihrem Vater, der vor vielen Jahren von einem Drachen entführt wurde,
weiß sie, dass hier furchteinflößende Ungeheuer leben. Als sie tatsächlich
in Gefahr gerät, eilt ihr ausgerechnet der Drache Ramin zur Hilfe.
Ramin kämpft für das Ansehen der Drachen und möchte mit Skiria zum
Drachenberg reisen. Dort herrscht die Drachenkönigin und zwingt ihre
Untertanen dazu, ihr Menschenopfer zu bringen.

Doch Ramin ist in Gefahr – ein Gruppe wild entschlossener Drachenjäger hat
sich zum Ziel gesetzt, die Ungetüme auszurotten. Als Skiria in deren Hände
gerät, sucht Ramin den Rat des weisen Magiers Hazaar. Doch der kämpft mit
ganz anderen Problemen: Das ganze Land wird von finsteren Gestalten
heimgesucht, die Angst und Schrecken verbreiten. Und auch im Drachenberg
gehen furchtbare Dinge vor sich…

Das Buch bei amazon
Leseprobe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.