Elsa Rieger: Die schöne Helena

Eine Auswahl von Geschichten aus dem Taschenbuch: Der Letzte Rabe
7 Kurzgeschichten. Alles ist wie immer, denken die Figuren dieser Kurzgeschichten, doch dann kommt es anders.
Eine Mörderin, die sich endlich befreit glaubt, kommt vom Regen in die Traufe.
Die kleine Nora fällt in die Hände eines wahnsinnigen Pädophilen. Und schwarzer Peter wird auch mal gespielt. Lesen Sie selbst.

Stimmen:
Die einzelnen Geschichten stehen für sich, zeigen aber einen Zusammenhang. Die grausame Wirklichkeit, die so oft hinter verschlossenen Türen geschieht. Themen aus dem Leben gegriffen, obwohl der Leser weiß, hier handelt es sich um Fantasiegeschichten, hört man trotzdem in den Nachrichten oft von diesen Schicksalen. Der Glaube an eine begabte Theaterkünstlerin, der Überfall in ein Familienleben, ein Kind, das seinem Vater beweisen will, dass sie schon alt genug ist mit ihren sechs Jahren, um zu verreisen, gerät an einen ’netten‘ Mann, die Unterdrückung von Menschen, der Kummer durch einen Schicksalschlag und das Gieren nach Konsum. Dies alles wird in den Geschichten mit besonderer Hingabe beschrieben. Jede der Geschichten ist äußerst lesenswert, lässt erschauern, macht sprachlos und bei manch einer gruselt es einen. Die Autorin hat in jeder der Erzählungen den Spannungsbogen hoch angesetzt, dass man gar nicht anders kann, als bis zum Ende weiterzulesen. Es lohnt sich!

eBook bei Amazon und auf anderen Plattformen. € 1.99
Leseprobe

[WPCR_INSERT]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.