Carin Müller: Gefühlte Wahrheit

Es läuft nicht gut für Selma: Mann weg, Hund überfahren, Job futsch – viel schlechter kann’s kaum noch werden, wenn man mit achtunddreißig eigentlich gerne im Leben angekommen wäre. Ein Psychotest in einem bunten Magazin will ihre fünf unumstößlichen Wahrheiten erfahren. Der Erkenntnisgewinn? Übersichtlich:
1. Alle Männer sind Idioten! 2. Von allen Hunden sind Beagles die größten Idioten. 3. Bastian Schweinsteiger ist der beste Mittelfeldspieler der Welt. 4. Es gibt keine Gespenster. 5. Die Erde ist eine Kugel.

Es läuft nicht gut für Henri: Ehe am Abgrund, Schiff gesunken, neuer Job mit großem Fragezeichen. Letzteres liegt vor allem daran, dass der neue Chef sein Erzrivale ist und Henri das Ausfüllen des Fragebogens für einen schlechten Witz hält. Seine aktuell fünf unumstößlichen Wahrheiten:
1. Frauen sind die schlimmste Plage der Menschheit! 2. Ich würde sie am liebsten alle im Bermuda-Dreieck verschwinden lassen. 3. Bastian Schweinsteiger ist der beste Mittelfeldspieler der Welt. 4. Es gibt keine Klabautermänner. 5. Die Erde ist eine Kugel.

Es läuft auch nicht gut für Kito: Leben weg! Sein neuer Status als Geist ist für ihn noch mehr als gewöhnungsbedürftig, und auch das CAFE (Community for Alternative Forms of Existence) wenig hilfreich. Es fordert ihn auf, fünf Eckpfeiler seiner Existenz zu formulieren:
1. Hätte ich bloß dem alten Medizinmann geglaubt. 2. Brunnenbauen ist keine Entwicklungshilfe. 3. Bastian Schweinsteiger ist der beste Mittelfeldspieler der Welt. 4. Es gibt keine Geister – ich muss einen Gendefekt haben. 5. Die Erde ist eine Kugel.

Doch weil das Schicksal einen feinen Sinn für Ironie hat, treffen sich die Ex-Radiomoderatorin, der Ex-Erste Offizier eines Urlaubsdampfers und der Ex-Enkel eines malawischen Schamanen auf der Flying Cloud, einem schicken Segelkreuzfahrtschiff. Das heißt, eigentlich treffen sich nur Selma und Henri, denn Kito ist (zunächst) unsichtbar. Gemeinsamkeiten können die beiden – abgesehen von ihrer Vorliebe für Bastian Schweinsteiger – jedoch nicht ausmachen. Es knirscht gewaltig. Als Kito schließlich feststellt, dass ausgerechnet Selma die nötige „Geister-Energie“ verströmt und sie ihn sehen kann (allerdings nur sie), frischt der Sturm auf hoher See gewaltig auf.

Als eBook und Taschenbuch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.