Fe Mars

Posted on by

Fe Mars hat mit sieben Jahren ihre erste Geschichte in die Schreibmaschine getippt und inzwischen unter verschiedensten Pseudonymen geschrieben.

In Indonesien geboren, lebte sie lange Jahre in Rom und Johannesburg. Ausgedehnte Reisen mit längeren Aufenthalten führten sie quer durch die Welt.

Sie arbeitete als Fotografin, Malerin und Kulturberichterstatterin, führte Reisegruppen durch die römischen Katakomben, unterrichtete Deutsch und bildhauerte in Ytong.

Unter Frederike Hieronymi erschienen ihre zwei Jugendromane um „Silla – Tochter der Wölfin“.

https://frederike-hieronymi.at/blog/

https://www.facebook.com/fe2mars/

https://twitter.com/fe2mars

 

Bücher