Jubiläum – und Vincent

Am 1. Mai (also gestern) vor genau 5 Jahren wurde Qindie von einigen Enthusiasten gegründet. Seither ist viel geschehen.

Als Krönung hat unsere letzte Anthologie, „Bloody Qindie präsentiert: Letzte Fahrt“ den fünften Platz in der Kategorie „Anthologien“ beim Vincent-Preis gewonnen. Das ist eine Auszeichnung für gelungene Horror-Geschichten für die sich jedes Jahr zahlreiche Autoren mit ihren Büchern bewerben. Wir sind sehr stolz darauf. Hier ist unsere Urkunde (die übrigens von der letztjährigen Gewinnerin für das „Beste Cover“, unserem Mitglied Jacqueline Spieweg, designt wurde).

Ihr seht, wir haben was zu feiern. Darum seid oder werdet aktiv. Jeder ist gerne bei uns gesehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.