Uwe Liebelt: Der Pinocchio-Effekt

Da breitet sich ein rätselhaftes Phänomen aus:
Menschen brechen ohne erklärbare Ursache ohnmächtig zusammen. Zwar sind sie kurze Zeit später wieder auf den Beinen und behalten keine bleibenden Schäden zurück. Aber die neue Krankheit scheint extrem ansteckend zu sein. Eine fieberhafte Suche nach Ursachen und Gegenmitteln beginnt.
Wer an Mutmaßungen darüber interessiert ist, wie der Lauf der Dinge sich entwickeln könnte, wenn Menschen die Fähigkeit zur Lüge verlieren, liegt mit dieser Lektüre vollkommen richtig. Sie ist vielleicht nicht das, was gemeinhin unter Science-Fiction verstanden wird, aber das Geschehen ist fiktiv und gar nicht wenig „Science“ im Spiel.

Das Buch bei Amazon

[WPCR_INSERT]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.