So geht’s

 

Lieber Autor, liebe Autorin,

du hast hierhergefunden und fragst dich jetzt: Wo ist der Eingang? Was muss ich tun, um mich und meine Bücher hier vorstellen zu dürfen? Wie sehen die Entscheidungskriterien aus und wer entscheidet darüber?

Die gute Nachricht: Wir sind kein Verein, es gibt keine Mitgliedsbeiträge und keine komplizierten Aufnahmerituale. Wir sind eine Interessengemeinschaft von Individuen, eine Gruppierung mit ähnlichen Zielen und Vorstellungen ohne festen Katalog oder Kanon.

Wenn du dich mit dem, was unter den Punkten “Manifest” und “Über uns” geschrieben steht, identifizieren kannst, dann kontaktiere uns bitte über die Mailadresse bewerbungen@qindie.de

Und so funktioniert es: Zu jedem Buch, das du uns vorstellen möchtest, benötigen wir einen Link zu einer Leseprobe. Wichtig ist, dass dieser Link zum fertigen Buch führt, den Qindie-Mitgliedern also ermöglicht, auch das Cover und die Formatierungen zu beurteilen. Wenn du eine Homepage, ein Blog oder eine Autorenwebsite besitzt, füge bitte auch diesen Link in deine E-Mail ein.

Die von dir zur Verfügung gestellten Informationen werden wir in einem geschützten Bereich des internen Forums vorstellen. Die Qindie-Mitglieder begutachten deine Texte und treffen die Entscheidung in einer basisdemokratischen Abstimmung. Dabei stimmen die Leser (in erster Linie qindiefizierte Buchblogger) und die Autoren/Lektoren unabhängig voneinander ab. Beide Abstimmungen erhalten die gleiche Gewichtung.
Wenn dein Aufnahmeantrag eine Mehrheit erhält, bekommst du deine Zugangsdaten und alle weiterführenden Informationen. *

Sollte sich die Mehrheit gegen eine Aufnahme deines Buches entschieden haben, wirst du auch darüber benachrichtigt. Aber keine Sorge, eine Absage ist nicht das Ende, du kannst dich jederzeit mit einem neuen Buch bewerben und nach einer kurzen Wartezeit erneut mit dem überarbeiteten Text. *

Alles, was zählt, ist deine Arbeit. Dein Buch.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

* Weiterführende Informationen findest du in den FAQs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.