Daniela Höhne – Lektorat / Verlorene Werke

Daniela_bUm das geschriebene Wort kommen wir im 21. Jahrhundert nicht mehr herum – und das nicht nur, weil das Internet einen immer größeren Raum in unser aller Leben einnimmt.
Im Idealfall schreibt ein mehrfach ausgezeichneter Profi all die Texte, Slogans, Posts, Flyer oder Romane, die immer genau ins Schwarze treffen und ihre Wirkung selten verfehlen. Glauben Sie es oder nicht: Die haben auch mal klein angefangen.
Niemand ist perfekt und niemand sollte es sein müssen. Konzentrieren Sie sich auf die Kernpunkte Ihrer Arbeit, ich konzentriere mich auf Ihren Text.
Verlorene Werke? Gibt es nicht.

Über meine Angebote und den genauen Ablauf informieren Sie sich bitte hier: https://www.verlorene-werke.de/?page_id=11

Die Liebe zum geschriebenen Wort begleitet mich von jeher. Denn die Welt ist voller Geschichten, die erzählt gehören und die nur entdeckt werden müssen. Als diplomierte Sozialwissenschaftlerin entwerfe und korrigiere ich gelegentlich Texte (z.B. Firmeninternes, Flyer, Broschüren) für Firmen und Unternehmen.
Ich übe mich im journalistischen Schreiben von Roman- und Filmkritiken und Artikeln für Zeitungen, Magazine und Onlineportale. Meine Anstellung in (Online-)Redaktionen und Verlagen hat mich für selbständiges Arbeiten gebrieft, so dass ich seit 2012 als freie Lektorin wirke. Seit 2015 bin ich ebenfalls als Scout und Verlegerin unterwegs.
Ich bearbeite bevorzugt Romane der Genres: Phantastik, Krimi/Thriller, Frauen- und Liebesroman (auch gleichgeschlechtlich), Jugendroman. Für neue Projekte bin ich immer offen.
Sollte Deutsch nicht Ihre Muttersprache sein, ist das kein Problem, ich bearbeite ebenfalls Übersetzungen, besonders aus östlichen und nordischen Ländern.
Was kann ich für Sie tun?

Logo3

Auf einen Blick:
Lektorin: Daniela Höhne
Homepage: https://www.verlorene-werke.de/
E-Mail: dhoehne@verlorene-werke.de