ABS-Lese-Ecke

Posted on by

Wer bin ich?

Mein Name ist Ann-Bettina Schmitz und ich betreibe den Literaturblog „ABS-Lese-Ecke“ seit Anfang September 2013. Auf meinem Blog gibt es zur Zeit neben jeder Menge Rezensionen, Interviews mit Autor/innen, eigene Geschichten, Artikel rund um das Bloggen im allgemeinen und den „Blog des Monats“. Das Angebot wird aber ständig weiterentwickelt.

Was ist mir beim Bloggen wichtig?

Wichtig sind für mich authentische Beiträge. Gerade bei Rezensionen heißt dies: Ich schreibe keine Gefälligkeitsrezensionen. Wenn mir ein Buch nicht gefällt, schreibe ich es auch, allerdings immer mit Begründung. Dabei ist es mir egal ob es sich um einen unbekannten Indie-Autor oder einen etablierten Schriftsteller handelt.
Außerdem möchte ich meinen Lesern qualitativ hochwertige Artikel bieten. Die meisten Beiträge in der ABS-Lese-Ecke sind von mir geschrieben. Ich veröffentliche aber auch Beiträge von Gastautoren, wenn sie meinen Qualitätsansprüchen genügen. Ich versuche immer wieder neue, zum Thema passende Angebote zu finden, weil ich glaube, dass ein Blog sich auch weiterentwickeln muss.

Was rezensiere ich?

Bis auf Gedichtbände, historische Abhandlungen und Esoterik eigentlich alles.

Warum bin ich bei Qindie mit dabei?

Ich bin ein neugieriger Mensch und entdecke gerne neue Autor/innen. Außerdem glaube ich, dass gute Indie-Autor/innen möglichst viel Unterstützung bekommen sollten. Wenn ich dazu etwas beitragen kann, herzlich gerne! Ich habe durch die ABS-Lese-Ecke schon eine Reihe interessanter Autor/innen kennengelernt, von denen ich sonst wahrscheinlich nie etwas erfahren hätte. Der Buchmarkt ist so riesig, dass Autor/innen ohne Verlagsunterstützung leicht untergehen können.

ABS-Lese-Ecke

Blogadresse: lesen.abs-textandmore.de
Kontakt: info@abs-textandmore.de
Bevorzugte Genres: alles
Rezensionsanfragen von Autor/innen: ja

One Reply to “ABS-Lese-Ecke”

  1. Pingback: Von Abhandlungen, Bloggen und Qualitätsansprüchen – Wir bitten Ann-Bettina Schmitz zum Qinterview | Qindie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.