Patricia Jankowski: Ein Gigolo zum Frühstück

»Nathan, Magnus und der ominöse Froschkönig.
Magdalenas Leben hat in den letzten Wochen einiges verkraften müssen. Jetzt sind die Wogen geglättet – für`s Erste, wie es scheint. Denn neben Arthur und dem einfachen Mädchen aus dem Volk kommen auch noch Prinzen, Walküren und Odin ins Spiel.
Und kaum kann Magdalena akzeptieren, dass der Froschkönig tatsächlich ernsthaftes Interesse an ihr hat, bricht eine Flutwelle der Ereignisse über sie herein.
Magdalena beschließt, ihrer Selbstzweifel Herr werden (›Denk immer an die Kürbiskutsche! Du bist jetzt eine Walküre, kein dummer Trampel mehr!‹). Gleichzeitig muss sie sich eines Drachens in Form einer kleinen, biestigen Frau erwehren.
Aber nicht nur sie selbst, sondern auch ihre beste Freundin Christiane muss in einigen Punkten gewaltig umdenken.
Kann die junge Liebe zwischen Magdalena und ihrem Froschkönig die Herausforderungen meistern, vor die sie gestellt wird? Oder kommt ihnen am Ende ein Gigolo in die Quere?«

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.