Matthias Czarnetzki: Lutetia Stubbs KellerLeichen

• Definition eines kleinen Problems: Eine Leiche im Keller finden; vorausgesetzt, es ist niemand, den man kennt.
• Definition eines mittleren Problems: Engagierte Nachbarn, die wünschen, dass die Leiche Gesellschaft bekommt.
• Definition eines großen Problems: Ein Policecommander, der entscheidet, dass DU diese Gesellschaft wirst.
Dann wird es Zeit, die Schaufel zu packen und ein paar Schädel richtig zu rücken. Und zwar nicht, um Platz für die eigenen Gebeine zu schaffen …

Harold, Marx und Lutetia Stubbs sind die Neuen in Borough und sollen – nach dem Willen einiger Einwohner – hier auch nicht alt werden. Als Marx im Keller ein Skelett findet, ergreift Polizeichief Murdok McDuff die Gelegenheit, einige dunkle Punkte seiner Vergangenheit und diese Störenfriede zu beseitigen – aber er hat seine Rechnung ohne Lutetia gemacht.
Denn als die sich mit dem örtlichen Totengräber verbündet, tauchen Leichen an Orten auf, an denen sie vorher gar nicht vergraben waren.

Leseprobe

Das Buch bei
Amazon
Kobo
beam-ebooks.de
Google Books

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.