mati – Des Monsters Makel

Kurzbeschreibung:
In 13 skurrilen Kurzgeschichten schlüpfen Monster in die unterschiedlichsten Verkleidungen, um so lange wie möglich unerkannt zu bleiben. Im Schutze der Anonymität pirschen sie sich an ihre ahnungslosen Opfer heran, um sie in einer dunklen Ecke zu stellen und zu vernichten. Und hätte das Böse nicht selbst gelegentlich einen Makel, würde es ihm wahrscheinlich fast immer gelingen.

Inhalt:
– Wenn ich Jack nicht gefunden hätte, wären meine Schreibversuche in der Tristesse eines regnerischen Novembertages verblichen.
– Als der Large Hadron Collider seine Arbeit aufnimmt, wird ein geistig behinderter Reinigungsmann Zeuge, dass sich weder Himmel, noch Hölle öffnen.
– Nicht die Morlocks sind die waren Feinde des Zeitreisenden, sondern Attila.
Erinnere dich! Du brichst das Gesetz, falls du Leben rettest! Also lass sie alle sterben.
– Ein Mann, der sein Leben gibt, um es in einer Realityshow zu gewinnen und letztendlich doch Tor Nr. 2 wählt.
– Ein Attentäter mit einem bombastischen Talent begegnet einem Wesen, das seinem Perfektionismus ebenbürtig ist.
– Wie hätte es geklungen, wenn ein Grimm’sches Märchen in der brutalen Realität des Vietnamkrieges passiert wäre?
– Seinen wahren Makel hat das Monsters bereits wieder vergessen.
– Den Drang nach Würde und Anerkennung begleicht eine Frau mit einer schicksalhaften Tat bei einer heißen Tasse Tee.
– Die Natur war Vorbild für alles, was wir Menschen uns je angetan haben.
– Manche Geheimnisse sind in alten, verschlissenen Koffern am besten aufgehoben.
– Ein Mann erfährt, dass es nicht immer wohl bekommt, erneut von vergangenen Triumphen zu kosten.
– Was vom Leben bleibt, ist, dem Glück einmal in der Woche zu begegnen.

Das Buch bei amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.