Katja Kramer: Unvollkommen Glücklich

Die sanfte Luise begegnet dem wohlhabenden, aber verbittert wirkenden Tom und versucht mit Geduld und Leidenschaft, sein Vertrauen zu gewinnen. Doch beide verschweigen Geschehnisse ihrer Vergangenheit voreinander, und als Luise auf das Geheimnis seiner Familie stößt, hat das auch Folgen für ihr eigenes Leben.
Die offene Marit verliebt sich in Toms selbstbewussten Sohn Paul, der zwar gern mit ihr zusammen ist, sich aber keine Freundin im Rollstuhl vorstellen kann.
Jette, das verwöhnte Nesthäkchen der Familie, verliebt sich in den besten Freund ihres Bruders, als sie ihn während ihrer Studienzeit wiedertrifft. Doch Michael, der seit seiner Kindheit querschnittgelähmt ist, zeigt wenig Interesse an ihr. Jette gibt nicht auf, ohne zu ahnen, wie sie ihrer beider Leben damit verändern wird.
Drei Generationen einer Familie, die sich alle auf ihre Weise mit den Hindernissen auf dem Weg zum Glück auseinandersetzen.

Das Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.