Kathrin Brückmann: Sinuhe, Sohn der Sykomore

Die abenteuerliche Geschichte des Ägypters Sinuhe um Intrigen, Verrat und Mord am Pharaonenhof, aber auch um Liebe und Freundschaft.

Die Freunde Sinuhe und Sesostris erleben als Kinder das Ende der 11. Dynastie Ägyptens mit. Sesostris‘ Vater Amenemhet wird neuer Pharao, und das Leben der Jungen ändert sich. Sinuhe wird nach seiner Ausbildung zum Schreiber der Haremsvorsteher des Königs, während Sesostris als Heerführer die Grenzen Ägyptens beschützt. Dabei ist die junge Dynastie nicht ohne Feinde, und Sinuhe gerät immer tiefer in den Strudel der Ereignisse um Intrigen und Mord. Die Geschichte des Sinuhe ist eine der ältesten Abenteuergeschichten der Weltliteratur und spielt um das Jahr 1900 v. Chr.

Das Buch bei Amazon
Das Buch bei Neobooks

[WPCR_INSERT]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.