Eva Markert: Amelie spielt, Qindie

Die kleine Amelie langweilt sich ab und zu ein bisschen – aber das dauert nie sehr lange, denn irgendwann fällt ihr immer etwas ein, was sie spielen kann: zum Beispiel Café mit einer Freundin, oder Ja-Nein-Spiel mit ihrem Papa. Sie ärgert sich beim Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel mit den Eltern, lässt ihre Puppe Isa fliegen, löscht mit ihrem Cousin Amos einen Brand in der Puppenstube und tauscht aus einem bestimmten Grund die Kleidung mit ihm. Außerdem stellt sie fest, dass sie ihrer Mama schon richtig gut helfen kann.

Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.